Start Unsere Jugendgruppe


 Unserer Nachwuchs :

 



 

 

 

Auch hier wird vorerst keine Aktualisierung erfolgen.

Neues in der WhatsApp-Gruppe    Jugend





Beitrag vom  07. Juli  2015

Fabian schaffte einen sehr guten Dritten Platz bei den Landesmeisterschaften DLW Schüler. Mit nur einen Ring Rückstand zum Zweitplatzierten zeigte sich die Leistungsdiche in dieser Altersklasse.



 


Beitrag vom  31. Mai 2015

Der Bezirksmeister DLW-Schüler steht fest. Zum Wettkampf am 30.05.2015 erkämpfte sich Fabian diesen Meistertitel. Damit macht er den "Dreier" voll. Alle unsere Jugendschützen starteten zu den Bezirksmeisterschaften und brachten den Siegertitel mit heim. Wenn das kein Erfolg für den Verein ist, was dann?





Beitrag vom  25. März 2015

Zu den letztlichst durchgeführten Landesmeisterschaften DLW konnten unsere Schützen noch recht gute Platzierungen erreichen. So belegten Vincenzo und Paul je einen dritten Platz in ihren Altersklassen. Die Ergebnisse waren teilweise gut. Schaut euch das Protokoll an und ihr werdet sehen. Trotzden- Gut.





Beitrag vom  05.März 2015

Wir bekommen endlich wieder weiblichen Nachwuchs!  Victoria Bartsch, die vor längerer Zeit schon einmal ihr Können im Sportschießen unter Beweis stellte, hat sich entschlossen unsere kleine Truppe mit ihrer Mitgliedschaft  zu verstärken. Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit mit ihr, zumal ihr Talent vielversprechend ist.







Beitrag vom  02. März 2015

Die Telnahme an den  Bezirksmeisterschaft der DLW-Disziplinen war auch in diesem Jahr wieder sehr erfolgreich für unsere Schützen. Wir nahmen drei Meistertitel mit nach Hause. Allein unsere beiden Jugendlichen, Paul und Vincenzo, erkämpften sich je einen Siegertitel. Auch bei den älteren Startern waren die Ergebnisse recht passabel und zeugen von einem guten Leistungsniveau.





Beitrag vom  10. Februar 2015

Der Wettkampf um den Friesenpokal unseres befreundeten Schützenvereines, der "Privilegierten Schützengesellschaft zu Rötha", ist zum wiederholten male sehr gut für uns ausgegangen. Wir gewannen nicht nur den Pokal in der Einzelwertung, sondern auch in den Mannschaftwettbewerben "sahnten" wir den ersten und den dritten Platz ab. Ein Zeichen das unsere Jugendmannschaft auch gut gegen ältere Semester antreten  und gewinnen kann. War ein schöner und erfolgreicher Wettkampf. Danke Röthaer!





Beitrag vom   20. Januar 2015

Hier eine kleine Einschätzung der, am 18.01.2015, in Pegau durchgeführten Kreismeisterschaften in den Druckluftdisziplinen. Bei unseren beiden Gewehrschützen lief es wiederum gut. Die Ergebnisse sind wie erwartet und reichten zur Belegung erster Plätze aus. Auch in der Pistolendisziplin wurde der erste Platz belegt. Das Ergebnis war zwar eher ungenügend, aber Paul war "Einzelstarter" und da geht so etwas schon mal durch. War halt nicht sein Tag!  Am selben Tage wurde außerdem noch das Schießen um den Titel "Kreisjugendkönig des SSK 11" ausgetragen. Hier lief es, in den 20ger Serien, insgesamt besser für unsere drei Starter. Zum König reichte es dennoch nicht. Mit lediglich zwei Zehntel Ringen belegte Fabian Platz Zwei, hinter den Pegauer Schützen  Lucas Rausch. Ist aber ebenso in Ordnung wie die Plätze Drei und Vier von Vincenzo und Paul. Was will man mehr?    "Gute Jungs".   Weiter so!!




Beitrag vom   10. Januar 2015

Unser erster wichtiger Wettkampf im neuen Jahr ist durch. Zur Vereinsmeisterschaft der DLW zeigte unsere Jugend wieder Wettkampfgeist. Mit gut bis sehr gut kamen ihre Ergebnisse. Sie ware ernsthaft und diszipliniert bei der Sache. Diese Eigenschaften gingen leider zum Teil bei unseren "Altschützen" völlig unter. Hier stand der persönliche Spass im Vordergrund. So blieb es eben auch nicht aus, dass sich unsere Jungschützen nicht durchgehend konzentrieren konnten und den einen oder anderen Schuss "daneben" setzten. Andererseits ist es gar nicht so falsch, sich etwas Nervenstärke auf dem Stand antrainieren zu lassen. Zu den Wettkämpfen im Bezirks- und Landesmaßstab ist es auch nicht mehr ruhig. Die Ergebnisse waren trotzdem gut !  Fabian schaffte sogar eine persönliche Bestleistung mit 340 Ringen bei 40 Schuß. Was wirklich beachtlich war, mit einer 4 in der letzten Serie. Vincenzo war wie immer gelassen und konstant und Paul brachte auch seine üblichen Werte. Alles in allem sehr zufriedenstellend.













Beitrag vom Januar 2014


Nach dem ersten Wettkampf im neuen Jahr, der Vereinsmeisterschaft der DLW, folgte heute nun die Kreismeisterschaft. Der Wettkampf verlief ohnen Schwierigkeiten, obwohl es für uns alle der erste Wettkampf nach den neuen Regeln der geänderten Sportordnung war. Unsere Jugend trat mit  zwei Schützen an und war in den jeweiligen Disziplinen erfolgreich. Paul zeigte eine konstante Leistung und konnte den Meistertitel seiner Disziplin mit nachhause nehmen. Bei Fabian lief es sehr gut. Er verließ den Stand mit seiner bisherigen Bestleistung und den dazugehörigen Meistertitel. Ob es wohl an der neuen Jacke lag? Bestimmt !  Smiley    Ein Wermutstropfen war aber auch heute dabei. Vincenzo hatte einen Schuhlsportunfall und zog sich dabei eine schwierige Verletzung am Bein zu. Wir wünschen Vincenzo, von dieser Stelle aus, alles erdenklich Gute und baldige Genesung.









                                                                                                                           Beiträge aus 2013


Beitrag vom Dezember 2013

Unsere Schützenjugend hat ein sehr erfolgreiches Jahr hinter sich und wird nun die letzten Trainingstage des Jahres etwas ruhiger angehen. Nachdem sie auch in diesem, wie in den letzten Jahren auch, den Sieg des Kinder- und Jugendpokals für sich verbuchen konnten, sollte das schon mal genehmigt sein.  Als Anerkennung für ihre Leistungen im Sportjahr gestalteten wir die diesjährige Weihnachtsfeier mal etwas anders. Es wurde ein Schießen am Schießsimulator mit den Geithainer Schützen organisiert und in dessen Vereinsräumen Zwei schöne, abwechslungsreiche Stunden verbracht. Der Nachmittag brachte aber nicht nur Spass, auch hier wurden Erfolge erzielt. Einen Pressebericht, des Geithainer Vorsitzenden könnt ihr   hier nachlesen und die Bilder vom Wettkampf findet ihr in der Bildergalerie.



Beitrag vom Januar 2013

Die ersten beiden Wettkämpfe in diesem Jahr sind gelaufen. Unsere Jungschützen nahmen recht erfolgreich daran teil. Bei den Vereinsmeisterschaften der DLW schlugen sie sich zum Teil sehr beachtlich und erreichten Leistungen wie die „Großen“.

Tolle Leistungen kamen bei den Kreismeisterschaften heraus. Im Wettkampf lief zwar nicht alles optimal, aber das war zum Teil der Aufregung der Schützen und zum Teil der etwas mangelhaften Organisation der Ausrichter geschuldet. Damit sollten die Jugendlichen aber klarkommen, denn auch dafür sind die Wettkämpfe da. An Titeln sollte es demzufolge an diesem Tage auch nicht mangeln. So wurden Jessica, Fabian und Vincenzo Kreismeister ihrer Altersklassen mit dem Gewehr und Paul holte sich den Meistertitel mit der Pistole. Victoria konnte noch einen zweiten Platz für sich verbuchen und schloss damit den äußerst erfolgreichen Tag ab.






                                                                                                                                Beiträge aus 2012


Beitrag vom Dezember 2012

Wie alle Jahre, so auch in diesem, fand im Rahmen der Jugendweihnachtsfeier die Wahl der Vertreter unserer Vereinsjugend im Vereinsjugendausschuss statt. Wie immer ist das Interesse an solchen Aktionen nicht so groß, muss aber dennoch durchgeführt werden, um eine funktionierende Jugendvertretung nachweisen zu können.  Na ja, hierzu kann man auch seine eigene Meinung haben. Was sein muss, muss halt sein. Ansonsten gab es neben dem obligatorische Wichtelsäckchen, Plätzchen, Stollen, Tee und Kaffee. Ein kleiner Wettkampf mit der Armbrust und kleinere Schießspiele rundeten den Abend ab.


Beitrag vom November 2012

Auch zum letzten Wettkampf um den Kinder- und Jugendpokal warteten die Schützen unseres Vereines mit akzeptablen Ergebnissen auf. Es konnten zwar nicht alle an die Ergebnisse des vorherigen Wettkampfes anschließen, aber die Leistungen waren doch recht passabel. Vicenzo, gut erholt aus dem Urlaub, wartete mit Bestleistung auf. Fabian brachte eine Leistungssteigerung mit ins Rennen und Paul konstant wie erwartet. So muss das laufen. Ihr habt euch den Pokal verdient. Prima gemacht. Ich freue mich und bin stolz auf euch.


Beitrag vom Oktober 2012

Die Mühe hat sich gelohnt. Die Böhlener Mannschaft hat sich ausgezeichnet geschlagen. Jessica übertraf sich selbst. Sie schoss ihr bestes Ergebnis, bis jetzt. Sehr gute 156 Ringe, das entspricht  78 Prozent der möglichen Leistung. Erster Platz. Toll. Victoria war nicht viel schlechter. Sie erreichte den zweiten Platz. Und Fabian schaffte es auf Anhieb auf Platz drei. Macht zusammen 22 Punkte in der Altersklasse Luftgewehr Schüler. Weitere 10 Punkte erkämpfte sich Paul, mit seinem ersten Platz in der Altersklasse Luftpistole Jugend. Gut gemacht Kinder. Ihr steht jetzt mit 62 Punkten an der Ersten Stelle.



Beitrag vom Oktober 2012

Es ist geschafft. Einverständnis der Eltern, Bereitschaft des Schützen, gültiger Mitgliedsausweis und rechtzeitig erteilter Wettkampfpass. Fabian startet zu seinem ersten Wettkampf.



Beitrag vom Oktober 2012

Nachdem der erste Wettkampf um den Kinder- und Jugendpokal des SSK 11 recht gut für die Böhlener verlaufen ist, ereilte uns nun eine etwas beunruhigende Nachricht. Vincenzo kann zum 2.RWK nich starten. Da ist ein Punkteverlust recht wahrscheinlich. Eine Möglichkeit, diese Situation etwas zu entspannen, ist Fabian. Bisher führen wir zwar die Tabelle mit 30 Punkten an, aber Rötha folgt mit 27 Punkten knapp auf Platz zwei. Da wird man sich was einfallen lassen müssen.


Beitrag vom September 2012

Maxi hat uns verlassen. Schade eigentlich, aber man kann nichts erzwingen.

Es hat jedoch einen vielversprechenden Neuzugang im Jugendbereich gegeben. Fabian Keller heißt der junge Mann. Er schießt seit kurzer Zeit und zeigt sehr zufriedenstellend Ergebnisse. Nach einem ausführlichen Gespräch mit Mutti und Vati bekam er eine Einweisung am Softairgewehr. Er macht seine Sache sehr gut, ist interessiert und setzt Anweisungen korrekt um. Ist sehr hoffnungsvoll, was er so zeigt. Mal sehen, was daraus wird.


Beitrag vom Juni 2012

Unser jungen Damen machen sich wirklich gut. Nach einigen kleineren (altersgerechten) Wettkämpfen im Schützenkreis belegten beide im Wechsel mal den ersten , mal den zweiten Platz. Wirklich nicht schlecht was sie da bieten. Wenn jetzt noch ein wenig Ruhe einzieht und sie ihr "schnattern" einschränken wird was draus.Wie der aufmerksame Leser sicher schon festgestellt hat, wird hier nur noch von zwei jungen Damen berichtet. Richtig, denn Maxi hat uns so gut wie verlassen. Schade eigendlich, aber es ist warscheinlich keine Sportart für sie. Warten wir aber mal die Ferien ab, mal sehen wie das neue Sportjahr beginnt.


Beitrag vom  Mai  2012

Wie schon im Vorjahr berichtet fanden sich drei junge Damen in unseren Vereinsräumen ein. Sie hatten zu einer öffentlichen Veranstaltung im Ort ihr Interesse am Schießsport entdeckt und fanden schnell, in Begleidung von Mutti oder Vati, den Weg zu uns. Nach einigen klärenden Gesprächen mit den Mädchen und deren Eltern, verständigte man sich über eine Probezeit und beschloss ein regelmäßiges Training durchzuführen.
 

Die Bilder unserer jungen Schützen habe ich in die Bildergalerie verschoben. Eigentlich schade, aber die Welt ist voller Dummheit.









Beitragäge aus  2011



Seit kurzer Zeit trainieren drei neue "Schützlinge" in unseren Räumen.
Vincenzo, Paul und Kelvin. Alle drei sind Altersklasse Schüler und versuchen mit Luftgewehr und Luftpistole
zu guten Ergebnissen zu gelangen. Und es geht ganz gut !
Die ersten Erfolge konnten Vincenzo und Paul (von links) schon mal für sich verbuchen.
Vincenzo erkämpfte sich mit dem Luftgewehr 10 Meter den  1.Platz   und Paul belegte mit der
Luftpistole 10 Meter  den 2.Platz.
Das konnte sich schon mal sehen lassen und ich glaube, wenn sie weiter so ehrgeizig trainieren, wird noch einiges mehr von den Beiden kommen.


                                                Auch dieses Bild findet Ihr in der Bildergalerie.



Kelvin findet nach kurzer Zeit schon weniger Freude am Schießsport und hat uns schon wieder verlassen.           Schade Kelvin !

Dafür verstärken jetzt drei junge Damen unsere Jugendgruppe.  Sie sind zwar noch zu jung um mit dem
Luftgewehr zu schießen, aber mit dem Softairgewehr klappt es schon prima.

Zu Jessica (Jessi), Victoria Lisa (Vici) und Maxine Fiona (Maxi) später mehr.





 

Aktualisiert (Donnerstag, den 12. Januar 2017 um 12:29 Uhr)